Werkstattrat

Die behinderten Menschen in einer Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) haben ein Recht auf Mitwirkung, in dem ihre Interessen berührenden Werkstattangelegenheiten durch eine eigenständige Interessenvertretung gemäß § 139 SGB IX.

Die Aufgaben des Werkstattrates ergeben sich aus § 4 WMVO.

Der Werkstattrat der Lebenshilfe Leer e.V. besteht neben der Vertrauensperson aus fünf gewählten Mitgliedern:

  • Nicole Nießit (Vorsitzende)

  • Irina Schmung (stellvertr. Vorsitzende)

  • Elke Freymuth (Beisitzerin)

  • Edith Storost (Beisitzerin)

  • Kai van der Pütten (Beisitzer)

Telefon: 0491 9605-222
Telefax: 0491 9605-155
email: werkstattrat@lebenshilfe-leer.de

  • Marion Dumasch (Vertrauensperson)


Telefon: 0491 9605-118
Telefax: 0491 9605-171
email: mdumasch@lebenshilfe-leer.de