Praktika

Wir bieten für alle Möglichkeiten und in fast allen Bereichen der Einrichtung ein Praktikum an.

Infrage kommen zum Beispiel Schulpraktika, ein freiwilliges Praktikum, ein Praktikum zur Unterstützung der Berufswahl, ein Praktikum im Rahmen der Wiedereingliederung, ein Hochschulpraktikum usw.

Der Weg zu uns führt über eine Bewerbung mit Lebenslauf und einem anschließenden Bewerbungsgespräch. Hier stellen sich Bewerber und wir uns einander vor, es werden Fragen geklärt und, wenn notwendig, eine Hospitation vereinbart, an dem eventuelle Unsicherheiten in Bezug auf die Praktikumsstelle ausgeräumt werden können.

Jeder Praktikant bekommt einen Anleiter zur Seite gestellt, der als Ansprechpartner während des Praktikums zur Verfügung steht.

In der Zeit Ihres Praktikums lernen Sie die Realität beruflicher und betrieblicher Tätigkeiten im Bereich der sozialen Arbeit kennen.

Hier ein Überblick, welche Formen als Praktikum möglich sind:

  1. Schulpraktika zur Berufsorientierung jeglicher Art ( Hauptschulen, Realschulen, Gymnasium)
  2. BBS Jahrespraktikum aus den Bereichen Fachoberschule Wirtschaft und Soziales
  3. Ausbildungspraktika (Sozialassistenz, HEP, Erzieher, Ergotherapeuten, fachschulische Heilpädagogen)
  4. Studienpraktika zur Erlangung von Nachweisen
  5. Studienpraktika mit dem Ziel eine Bachelor- oder Masterarbeit für Hochschul- und Universitätsabsolventen zu erstellen.
  6. Kurzzeitpraktikanten zur Berufsorientierung
  7. Jahrespraktikanten für die staatliche Anerkennung für den Studiengang Soziale Arbeit und Gesundheit (Bachelor of Arts)
  8. Umschüler im Werkstattbereich Metall und Holz sowie für die Umschüler zum Sozialbetreuer/in in der Behindertenhilfe
  9. Umschüler zur Arbeitspädagoge/in eines Berufsförderungswerkes


Sollte keine der Praktikumsformen für Sie zutreffend sein, melden Sie sich.

Link zur Online-Bewerbung

Ansprechpartner:

Wielf Schmid
Großer Stein 16
26789 Leer

Telefon: 0491 9605-170
Telefax: 0491 9605-163
email: wschmid@lebenshilfe-leer.de