Zertifizierungen

Die anerkannte Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) ist eine Einrichtung
zur Teilhabe für Menschen mit Behinderung am Arbeitsleben.

Sie besteht aus einem Berufsbildungsbereich, einem Arbeitsbereich und einer Tagesförderstätte. Sie bietet eine allgemeine und berufliche Bildung und eine Beschäftigung zu einem ihrer Leistung angemessenen Arbeitsentgelt aus dem Arbeitsergebnis. Sie eröffnet den Menschen mit Behinderung die Möglichkeit ihre Leistungsfähigkeit zu entwickeln, zu erhöhen oder wiederzugewinnen und verfügt über ein breites Angebot an Arbeitsplätzen.

Die Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) fördert den Übergang geeigneter Personen in den allgemeinen Arbeitsmarkt durch geeignete Maßnahmen.

Zertifikat-Registriernummer: I-K-1210011-08

Im Rahmen der Erstzertifizierung haben wir zum 21.03.2016 den Nachweis erbracht, dass die anerkannte Werkstatt für behinderte Menschen ein Qualitätsmanagementsystem eingeführt hat und anwendet und damit zugleich den Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2008 entspricht. Der Geltungsbereich des DIN-Zertifikats bezieht sich dabei auf unsere Geschäftsbereiche Buchbinderei, Metall, Holz, Näherei, Garten -und Landschaftsbau sowie Montage/Verpackung.


 

Wir sind nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung (AZAV) zertifiziert und somit ein anerkannter Bildungsträger.

 

Seit dem 03.12.2012 besitzt unser Küchenbetrieb unter der Zulassungsnummer DE NI 11496-EG die EU-Zulassung als Großküchenbetrieb, Catering-Unternehmen, Partyservice (Gastronomie-Unternehmen) nach Artikel 4 der VO (EG) Nr. 853/2004 und Artikel 3 der VO(EG) Nr. 854/2004, sowie Art. 31 der VO (EG) Nr. 882/2004